Einblicke in die eCI JTL-Wawi 2 Entwicklung
Donnerstag, 02. Juli 2015

Einblicke in die eCI JTL-Wawi 2 Entwicklung

Mitte Mai wurde das neue Modul eCI Shopware in der Version 2.0 veröffentlicht, wodurch die Kompatibilität mit Shopware 5 hergestellt wurde. Heute gewährt unsere Entwicklungsabteilung exklusive Einblicke in die bevorstehende Version 2.0 des Moduls eCI JTL-Wawi.

Was ist neu ab der Version 2.0?

Beim Start der Entwicklungen zur Version 2.0 von eCI JTL-Wawi haben wir uns selbst hohe Ziele gesteckt:

  • Verbesserte Benutzerführung und besser sichtbares Feedback zum aktuellen Stand der Shopverarbeitung
  • Kompatibilität mit JTL-WaWi 0.9.9860 bis JTL-WaWi 1.0
  • Performanceverbesserungen beim Abgleich
  • Individuell konfigurierbarer automatisierter Webshop-Abgleich

Die als erstes sichtbare Neuerung ist mit Sicherheit die komplett neugestaltete Benutzeroberfläche. Unser Ziel bei der Umgestaltung war dabei nicht nur ein neues Design, sondern dabei ebenfalls alle benötigten Menüpunkte möglichst einfach erreichbar und auf einen Blick erkennbar zu gestalten. Bei der Gestaltung haben wir dabei stets den Nutzen für die Bedienung im Vordergrund betrachtet. Im Folgenden möchten wir daher einige der kommenden Neuerungen kurz präsentieren.

Immer informiert

Über unseren Newsfeed, der direkt beim Start der Schnittstelle eingeblendet wird, werden Sie direkt in Ihrem Modul über wichtige Neuerungen oder Neuerscheinungen informiert. Somit verpassen Sie keine neuen Funktionen, die durch unsere kontinuierliche Weiterentwicklung der Schnittstelle integriert werden. Gleichzeitig stehen Ihnen bereits auf der Startseite durch die neu integrierte „Ribbon Bar“ alle wesentlichen Programmpunkte direkt zur Verfügung und können von dort aus eingesehen werden.

eCI Newsfeed

Zeitplanung

Durch das neue Feature „Zeitplanung“ können Sie den Abgleich Ihres Katalogs vollkommen automatisieren. Zusätzlich zu den bereits existierenden Abgleichmöglichkeiten können Sie dabei die Zeitplanung vollständig flexibel vorgeben und damit die Schnittstelle individuell an Ihre Bedürfnisse anpassen. Alle Anpassungen erfolgen vollständig aus der Benutzeroberfläche heraus und erfordern keine manuelle Konfiguration am Rechner.

eCI Zeitplanung

Flexiblere Möglichkeiten beim manuellen Abgleich

Über den neuen Menüpunkt „Abgleich starten“ können Sie zukünftig Ihren Abgleich steuern und überwachen. Dort finden Sie an zentraler Stelle die Möglichkeit, alle mit der Schnittstelle verknüpften Onlineshops über einen Klick abzugleichen und können dabei zwischen den verschiedenen Abgleichsmöglichkeiten (Kategorie-, Artikel-, Lagerbestands- und Bestellabgleich) wählen.

eCI Abgleich starten

Vereinfachte Konfigurationseinstellungen

Das Modul eCI JTL-Wawi ab der Version 2.0 bietet einfache und intuitive Möglichkeiten, die zusätzlichen Konfigurationseinstellungen übersichtlich zu verwalten. Zusätzlich bietet die Version 2.0 einen eigenständigen „eCI Worker“, der im Hintergrund dafür sorgt, dass die Daten zwischen JTL-Wawi und Shop stets nach Ihren Bedürfnissen abgeglichen sind. Dies geschieht auch dann, wenn die Benutzeroberfläche zur Schnittstelle nicht aktiv ist, so dass Sie sich auf die Verwaltung Ihrer Kernprozesse konzentrieren können.

eCI Konfiguration

Wann werden wir die Version 2.0 des Moduls eCI JTL-Wawi veröffentlichen?

Da das Modul eCI JTL-Wawi ab der kommenden Version mit der neuen JTL-Wawi 1.0 kompatibel sein wird, geben wir das neue Modul erst bei absehbarer Produktreife der neuen JTL-Wawi heraus. Nach Veröffentlichung der neuen JTL-Wawi durchläuft unser Modul nochmals etliche Tests, sodass wir schon kurz nach dem Release der JTL-Wawi 1.0 mit einer Veröffentlichung unseres neuen Moduls rechnen.

Als eCI-Bestandskunde erhalten Sie auf die neue Version des eCommerce Integrators einen Nachlass.
Sollten Sie den eCommerce Integrator nach dem 01.02.2015 erworben haben bzw. erwerben, ist das Update auf die Version 2.0 für Sie kostenlos inbegriffen.

Weitere Beiträge in dieser Kategorie: