Sicherheitsaudits innerhalb Ihrer Organisation

Sicherheitslücken identifizieren und beseitigen

Sicherheitsaudits sind ein fester Bestandteil der grundlegenden Sicherheitsstrategie. Sie dienen dazu, Sicherheitsdefizite in existierenden oder geplanten Systemen, in Geschäftsprozessen oder der Organisation zu identifizieren. Der Fokus liegt auf dem Abgleich des Ist-Zustands mit den definierten Sicherheitszielen.

Als Grundlage dazu dienen neben Ihren Sicherheitsrichtlinien auch branchenspezifische Standards (z.B. PCI-DSS) sowie gesetzliche Vorgaben (z.B. IT-Sicherheitsgesetz).

Wir evaluieren mit Hilfe von State-of-the-Art Sicherheitstools alle relevanten Aspekte in Ihrem Unternehmen und prüfen die Wirksamkeit bereits vorhandener Sicherheitsmaßnahmen.

Sicherheitsaudits

Fördermittelberatung

In vielen Bereichen gehört der Mittelstand zu den Pionieren des technologischen Fortschritts. Aufgrund ihrer flachen Hierarchien, kurzen Entscheidungswegen sowie Kundennähe hat der Mittelstand sehr großes Potenzial für Innovationsprojekte.

Jedoch können Finanzierungshürden die Realisierung von Investitionen oder die Entwicklung von Innovationen unter Umständen beeinträchtigen.

Mit dem Digitalbonus.Bayern bis 10.000 Euro Zuschuss erhalten!

Über das Förderprogramm Digitalbonus des Freistaats Bayern können KMU ab sofort 10.000 Euro für Digitalisierung und für die Einführung von Sicherheitsmaßnahmen als Zuschuss bekommen.
Dies schließt neben der Einführung eines Informationssicherheitsmanagement-Systems gemäß ISO27001 oder ISIS12 auch kleinere Projekte wie die Durchführung von Security-Awareness Kampagnen für Ihre Mitarbeiter mit ein.

Details zum Digitalbonus.Bayern

Licht im Fördermittel-Dschungel

Länder, Bund und EU bieten mit einer Vielzahl von spezifischen Förderprogrammen – auch in Hinblick auf Themen der IT-Sicherheit (z.B. der Einführung eines ISMS) – interessante Möglichkeiten.

Als kompetenter Fördermittelberater zeigt Ihnen die Sysgrade GmbH verschiedene Wege zur Beschaffung von Finanzmitteln auf und unterstützt Sie in allen Belangen rund um die Förderung.

Beispielsweise fördert aktuell das Land Sachsen den Mittelstand bei der Verbesserung des Informationssicherheitsniveaus mit Finanzmitteln für Schulungen, Beratung und Zertifizierung.
Ebenso existiert eine Fördermöglichkeit im Kontext der IT-Sicherheit im Ruhrgebiet durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

Ablauf eines Förderprojekts

Ihre ganz individuelle Anforderung auf Förderung bilden wir in drei aufeinander aufbauenden Schritten ab:

Förderrecherche

Anhand der Rahmendaten Ihres Unternehmens und des angestrebten Projekts wie inhaltliche Zielsetzung, mögliche Partner oder Projektlaufzeit, recherchieren und analysieren wir für Sie geeignete Fördermaßnahmen.

Förderung

Abgestimmt auf Ihre Interessen und Zielsetzungen planen und erstellen wir einen Förderantrag, welcher Ihre innovativen Ideen, Vorgehensweisen und erforderliche Finanzmittel berücksichtigt.

Förderabwicklung

Ein erfolgreich eingeworbenes Förderprojekt bedarf einer regelmäßigen Abstimmung mit den Mittelgebern. Die vollumfängliche Unterstützung der Sysgrade GmbH reduziert Ihren administrativen Aufwand auf ein Minimum.

Begleitung bis zur Zertifizierung

Steigern Sie das Vertrauen bei Partnern und Kunden

Die Vorteile, die durch die Zertifizierung nach einem Standard für Ihre Organisation entstehen, sind vielfältiger Natur. Im Bereich der IT-Sicherheit dokumentieren Sie die Sicherstellung der Verfügbarkeit, Integrität und Vertraulichkeit Ihrer IT-Systeme und IT-Prozesse. Sie stellen zudem unter Beweis, dass Ihre Organisation maßgebliche Compliance-Anforderungen erfüllt und steigern dadurch das Vertrauen und die Transparenz gegenüber Kunden, Partnern und der Öffentlichkeit. Darüber hinaus minimieren Sie IT-Risiken und damit potentielle Schäden und Folgekosten.

Insgesamt verschaffen Sie sich durch eine Zertifizierung Wettbewerbsvorteile durch Optimierung von Prozessen, Steigerung der Wirtschaftlichkeit und der damit verbundenen Kostenreduktion. Durch den zyklischen Charakter des Zertifizierungsprozesses im Sinne von Überwachungsaudits und regelmäßig wiederkehrenden Rezertifizierungen werden diese Vorteile kontinuierlich ausgebaut auf Wirksamkeit überprüft.

Beratung Informationssicherheit

Individuelle Sicherheitsstrategie für Ihr Unternehmen

Mögliche Schwachstellen in Bezug auf die IT-Sicherheit müssen ganzheitlich betrachtet werden. Das alleinige Finden von punktuellen Lösungen für akute Problemfälle wie Passwortrichtlinien oder die Verschlüsselung von sensiblen Daten reichen in mittelständischen Unternehmen nicht mehr aus, um sicherheitskritische Systeme effizient zu schützen.

Ziel der IT-Sicherheitsberatung ist die Konzeption einer nach Ihren Anforderungen maßgeschneiderten IT-Sicherheitsstrategie, welche eventuelle Sicherheitsschwachstellen schließt und möglichen Störungen vorbeugt. Eine strukturierte IT-Sicherheitsstrategie hilft dabei, Ihr Geschäftsrisiko zu senken und die Verfügbarkeit, die Vertraulichkeit und die Integrität Ihrer Daten und IT-Systeme sicherzustellen.

Je nach Größe Ihrer Organisation und der Anzahl an sicherheitskritischen Systemen bieten wir Ihnen individuelle Lösungen, zusammengesetzt aus den verschiedenen Leistungen unseres Portfolios.

Beratung Informationssicherheit

Recovery Strategien

Ausfallzeiten durch gezielte Vorbereitung kurz halten

Um auf Störfälle angemessen reagieren zu können und im Falle eines sicherheitskritischen Vorfalls oder Datenverlusts den Geschäftsbetrieb (gegebenenfalls im Notbetrieb) aufrecht zu erhalten und schnell wieder in den regulären Ablauf zurückzufinden, ist eine durchdachte Strategie für das Notfall- und Krisenmanagement nötig.

Recovery Strategien

Weitere Beiträge ...