Valentinstag nutzen: pfiffige Ideen für Onlinehändler
Donnerstag, 28. Januar 2016

Valentinstag nutzen: pfiffige Ideen für Onlinehändler

Im Februar ist es wieder soweit: am 14.02. ist Valentinstag. In Deutschland werden im Durchschnitt pro Person 95 Euro für den Tag der Liebenden ausgegeben. Nicht schlecht, wenn man bedenkt, dass Deutschland im europäischen Vergleich die Liste der Valentins-Muffel anführt: Laut einer Umfrage von Rakuten haben 31% der befragten aus Deutschland zugegeben, den vergangenen Valentinstag vergessen zu haben.

Wir haben ein paar Tipps für den eCommerce-Valentins-Kickstart zusammengetragen.

Schlafmützen abholen

Allein die Tatsache, dass 31% der Bevölkerung den Valentinstag offensichtlich nicht im Blick hat, bietet großes Potential zur Neukundengewinnung. Gehen Sie hier am besten in zwei Schritten vor:

Bestandskunden können Sie über Ihre bekannten Kanäle abholen. Aktivieren Sie schon 10-14 Tage im Voraus Ihren Newsletter und nutzen Sie die Gelegenheit für einen Facebook-Post.

Richten Sie in einem zweiten Schritt Ihre Valentins-Kampagne auf diejenigen aus, die bis zur letzten Minute zögern. Laut einer Umfrage des Unternehmens Martin Software werden besonders am Valentinstag auf den letzten Drücker "Notfallgeschenke" gekauft. Heben Sie daher ihre Gutscheine für alle Spätentschlossenen besonders hervor.

Cross-Selling nutzen

Was könnte zu Ihren angebotenen Artikeln am Valentinstag gut passen? Ein Blumenstrauß? Eine schöne Karte? Oder vielleicht noch eine kleine Süßigkeit? Nutzen Sie die Gelegenheit, um kurzfristig ein paar Zusatzartikel in Ihr Sortiment aufzunehmen. Besonders bei kleinen Geschenken wie Süßigkeiten, lassen sich zum Valentinstag interessante Gewinnspannen erzielen.

Kostenlose Geschenkverpackung

Was bei Amazon ganz normal ist, können Sie auch: Bieten Sie die Möglichkeit, Geschenke bereits verpackt zu bestellen. Hier kommt es nicht so sehr auf die Variationen der Geschenkverpackungen als vielmehr auf die Tatsache an, dass Sie es überhaupt anbieten.

Rechtzeitig zum Valentinstag

Sichern Sie bei logistischer Möglichkeit eine Lieferung bis zum Valentinstag zu. Mit einem einfachen Hinweis „Noch bis xx.02.2016 bestellen und rechtzeitig zum Valentinstag erhalten“ schaffen Sie Vertrauen und setzen zudem eine Deadline. Nach dem Stichtag können Sie die Meldung abändern und wiederum Ihre Gutscheine anpreisen.

Kaufabwicklung erleichtern

Räumen Sie den Weg frei. Der Valentinstag ist ein Ereignis für Impulskäufer und sehr häufig werden die Käufe über mobile Endgeräte getätigt. Ein zu komplexer Check-Out kann für viele Warenkorbabbrüche verantwortlich sein. Stellen Sie auch sicher, dass Sie die richtigen Bezahlarten anbieten und dies prominent auf Ihrer Startseite anzeigen.

Lassen Sie sich finden

Wie wäre es mit dem entsprechenden Valentinstags-Post oder Werbung schon weit vor dem Ereignis? Der große Vorteil: Ihre Seite wird von den Suchmaschinen gecrawlt und die Informationen aufgenommen, so dass Sie pünktlich zum Tag der Liebenden auch gefunden werden können. Top-Suchbegriffe sind hierbei „Geschenkidee Valentinstag“ und ähnliche. Setzen Sie hierbei auch auf Long-Tail-Keywords um auch schon für die nächsten Jahre vorzubauen.

Unser Fazit

Durch Ereignisse wie den Valentinstag können im eCommerce viele neue Kunden gewonnen und letztlich gute Umsätze erzielt werden. Der Aufwand zur initialen Erstellung einer erfolgreichen Kampagne ist zwar nicht unerheblich, zahlt sich jedoch aus. Eine gut geplante Kampagne ist außerdem wiederholt einsetzbar.

Durch die Erweiterung des Sortiments um kleine Zusatzartikel kann der entstandene Aufwand schon in kürzester Zeit gedeckt werden. Bei der Wahl richtig gut geeignter Cross-Selling-Produkte lassen sich diese auch später zu verschiedensten Anlässen wieder anbieten. Denn denken Sie daran: Schon am 8. Mai ist Muttertag.

Wir beraten und begleiten Sie gerne bei der Erstellung einer anlassorientierten Kampagne.

Autor: Kevin Goodin

Bernhard Sirl
Ihr Ansprechpartner:
Bernhard Sirl - SEO, Onlinemarketing & Onlinerecht
Kontaktaufnahme »
Weitere Beiträge in dieser Kategorie: