Steigern Sie Ihre Conversion Rate!
Dienstag, 11. September 2018

Steigern Sie Ihre Conversion Rate!

Steigern Sie Ihre Conversion Rate! Neben schier unendlichen Möglichkeiten bringt der Onlinehandel natürlich auch einige neue Herausforderungen mit sich. Früher konnte ein Verkäufer noch im Ladengeschäft nebenan seine Besucher mit kompetenter Beratung zum Kauf verleiten. Heute steht der potentielle Käufer vor unzähligen Onlineshops mit sehr ähnlichen Angeboten, Suchmaschinen randvoll mit Kaufempfehlungen und integrierten Shopping-Plattformen und auch an Preis- und Vergleichsseiten besteht eher ein Überangebot – das alles macht den Entscheidungsprozess für den Käufer manchmal etwas schwerer, noch schwieriger wird es allerdings für den Onlinehändler, der sich in dieser unüberschaubaren Masse abheben möchte. Wie gelingt es also aus einem Besucher auch einen Käufer zu machen?

Stichwort „Conversion“. In diesem Blogartikel zeigen wir Ihnen Tipps und Tricks auf, wie Sie Ihre Conversion Rate erhöhen, ohne viel Aufwand zu betreiben.

 

Tipp 1: Investition in eine „ausgezeichnete“ Suche

Sie kennen es sicher vom einen oder anderen privaten Shopbesuch: bei der Suche nach einem bestimmten Begriff gibt die Suche des Shops zig, wenn nicht mehr Treffer aus. Der Shopbetreiber glaubt entweder, dies wäre der richtige Ansatz oder es fehlt ihm an Wegen und Mitteln, schärfere Suchtreffer im eigenen Shop anzubieten. Tatsächlich führen zu viele Treffer in der Produktsuche zu einer Überforderung beim potentiellen Käufer. Optimieren Sie Ihre Suche, damit Ihr Kunde scharfe und gezielte Suchvorschläge erhält. Ebenfalls sollten die Ergebnisse Schreibfehlern berücksichtigen und passende Alternativvorschläge beinhalten.

Tipp 2: Content is the Key

Geben Sie Ihrem Kunden einen Zusatznutzen, der Sie von anderen Onlineshops abhebt. Ein Ratgeber über die Anwendung des Produkts oder eine tolle Produktbeschreibung kann Ihrem Kunden ein gutes Gefühl geben. Nutzen Sie Ihr spezifisches Wissen und setzen Sie es richtig ein.

Tipp 3: Ihr Serviceangebot

Ihr Kunde hat ein Produkt in Ihrem Shop entdeckt, welches zu ihm passt. Neukunden sind manchmal etwas gehemmt, bei einem neuen Shop ein Benutzerkonto zu eröffnen und dort zu bestellen. Nehmen Sie ihm die Angst, in dem Sie den Kunden genau darüber informieren, wie die Bestellung abläuft, welche Zahlungsmittel er verwenden kann und welche die notwendigen Schritte bei einer etwaigen Rückgabe sind. Durch den Service-Bereich werden nicht nur Ihre Servicekosten gesenkt, sondern ihr Kunde hat auch transparent alle Informationen, die er benötigt.

Tipp 4: Rabatte oder Gratisartikel

Ihr Besucher hat bereits Artikel in den Warenkorb gelegt, ist sich aber noch unschlüssig über die tatsächliche Bestellung. Holen Sie ihn doch mit einer vertrauensfördernden Maßnahme ab oder stupsen Sie ihn mit einem Rabattcode an. Durch einfache Shop-Plugins lassen sich automatisierte Pop-ups im Warenkorb einsetzen. Ebenfalls erzielen auch kleine Gratisgeschenke eine große Wirkung. Diese könnten dem Warenkorb am einen bestimmten Einkaufswert automatisch hinzugefügt werden.

Gerne sind wir Ihnen dabei behilflich, Conversion-steigernde Maßnahmen zu erarbeiten, die passgenau auf Geschäftsmodell zurechtgeschnitten sind. Schreiben Sie uns einfach und wir verhelfen Ihnen mit der optimalen eCommerce-Betreuung zur Steigerung Ihrer Conversion Rate.

SEO

Jana Koller

Ihre Ansprechpartnerin:
Jana Koller

eCommerce Beratung, Kampagnenmanagement und Conversion Rate-Optimierung

Kontaktaufnahme »

Weitere Beiträge in dieser Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok