JTL-WaWi 1.0 - Kostenlose Warenwirtschaft mit Vollausstattung
Freitag, 10. April 2015

JTL-WaWi 1.0 - Kostenlose Warenwirtschaft mit Vollausstattung

Lange wurden wir auf die Folter gespannt, aber nun steht es kurz bevor: Das Release der JTL-WaWi in der nagelneuen Version 1.0

Das Release wird mit einer neuen Artikelverwaltung, einem vollständig neuen Amazon-Lister, einem neuen eBay-Marktplatz, Workflows und einer neuen Versandverwaltung, sowie dem Packtisch 1.0 vom Hersteller angekündigt. Wir haben die Warenwirtschaft in der Open Beta-Testversion unter die Lupe genommen und möchten nun über in paar dieser neuen Features berichten.

Automatisierung von Einzelaufgaben

In der JTL-WaWi 1.0 ist es durch die neuen „Workflows“ nun möglich, viele wiederkehrende Aufgaben und Abläufe zu automatisieren. Ausgehend von einem Triggerereignis, z.B. einem neuen Auftrag kann über Bedingungen eine Reihe von automatisierten Prozessen angestoßen werden – und das sogar über die Anwendung JTL-WaWi hinaus. Über „externe Aktionen“ können Daten an externe Anwendungen gesendet werden.

Die neue Artikelverwaltung

Bei der neuen Artikelverwaltung in der JTL-WaWi 1.0 fällt sofort auf: Die Wawi ist für den Multi-Kanal-Vertrieb im Web ausgelegt. Übersichtliche Preisangaben pro Artikel und Plattform, eine kinderleichte Anbindung zu Amazon und Ebay mit einem enormen Funktionsumfang, eine einfache Grundpreisverwaltung und eine Pflege von Staffelpreisen pro Plattform und Kundengruppe sind unter anderem die, vom Hersteller herausgestellten Highlights der neuen Version.

Uns gefällt hierbei allen voran die Möglichkeit, unbeschränkt viele Staffelpreise pro Plattform und Kundengruppe angeben zu können. Dadurch ist es künftig möglich, auch komplexe Anforderungen vieler Shopbetreiber im B2C und im B2B-Bereich abzudecken.

Weiterhin bietet die neue Version einen sehr großen Umfang an Eingabefeldern zur Pflege der Artikeldaten an. Besonders im Bereich der Metadaten zur Ausgabe in Multishop-Systemen wurde in der neuen Version nicht gespart. Alles in allem: ein großer Schritt pro SEO.

Eine der wichtigsten Aktualisierungen der neuen Version ist die Überarbeitung des Handlings von Variationsartikeln. Dieser Bereich kommt ausgestattet mit vielen neuen Funktionen, über die individuelle Vergabemöglichkeit von Artikelnummern für die Varkombis bis hin zu selbst bestimmbaren Vererbungsregeln der Bilder der Vater- und Kindartikel.

Die neue Versandverwaltung

In der Version 1.0 wurde die Versandadministration scheinbar vollständig neu ausgerollt und steht damit so manchem hochpreisigen ERP-System kaum mehr nach. Der neue „Packtisch 1.0“ erfüllt alle Anforderungen für den Versand aus dem eigenen Lager, Dropshipping oder auch Fulfillment-anwender. Durch eine schärfere Trennung von Versandadministration und Kommissionierung wurde hier eine klare Abgrenzung der Prozesse geschaffen.

Die umfangreiche Versandverwaltung in der JTL-WaWi 1.0 überzeugt neben vielen Neuerungen durch Übersichtlichere Informationen zu den Artikeln und einem generell sehr klar strukturierten und einheitlichen Versanddialog.

JTL-WaWi mit Shopware oder Magento nutzen?

Zwar wurde vom Hersteller eine Schnittstelle zwischen der JTL-WaWi 1.0 und verschiedenen Systemen angekündigt, jedoch wird diese im Umfang der JTL-WaWi 1.0 zum initialen Release höchst wahrscheinlich nicht enthalten sein.

Mit unserer langjährig und inzwischen hundertfach bewährten Schnittstellenlösung eCommerce Integrator ist der Datenaustausch zwischen einer JTL-WaWi 1.0 und dem Magento-Shopsystem, bzw. der JTL-WaWi 1.0 und dem Shopware Shopsystem möglich.

Ab Version 2 des Moduls „eCI-JTL-WaWi“ unserer Schnittstellenlösung können Stamm- und Bewegungsdaten zwischen der nagelneuen Warenwirtschaft JTL-WaWi 1.0 und einem Shopsystem ausgetauscht werden. Mehr über den Funktionsumfang der neuen Major-Version unserer Schnittstelle erfahren Sie in einem gesonderten Blogartikel

Sie möchten die JTL-WaWi 1.0 in der Open Beta Version testen?

Für den Test der JTL-WaWi Open Beta ist bei bereits installiertem eCI JTL-WaWi Modul das Einspielen eines Kompatibilitätsupdates notwendig. Den Downloadlink finden Sie in unserem Newsbeitrag Neuigkeiten zur JTL-Wawi 1.0 Open-Beta. Dadurch wird die Datenbank Ihrer JTL-WaWi für die Installation der JTL-WaWi 1.0 Open Beta vorbereitet.

Unser Fazit zur JTL-WaWi 1.0

Mit der JTL-WaWi 1.0 erscheint eine umfangreiche und benutzerfreundliche Warenwirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen. Durch den immensen Funktionsfortschritt stellt sich die neue Version künftig nicht einfach als „kostenlose Wawi-Lösung“ dar - vielmehr kann sich das Produkt durch die neuen Funktionen mit einigen kostenpflichtigen Systemen messen.

Besonders gefällt uns die Möglichkeit zur Automatisierung vieler Prozesse. Wir sehen darin allem voran für kleinere Händler eine Möglichkeit, bislang verwendete Arbeitszeit für Tätigkeiten zur Steigerung des Wachstums zu verwenden.

Zudem bietet der neue Packtisch 1.0 ein umfangreiches und ausgeklügeltes Tool zur Optimierung des Versands.

Nachtrag: Am 30.04.2015 wurde wurde ein Interview mit Manuel Pietzsch (Teamleiter JTL-WaWi) im Blog von JTL-Software veröffentlicht. Darin wird eine Veröffentlichung in "wenigen Wochen" angekündigt.

Weiterführende Informationen

  • Alle Informationen über den Sysgrade eCommerce Integrator zum Datenaustausch zwischen JTL-WaWi 1.0 und Shopware oder dem Datenaustausch zwischen JTL-WaWi 1.0 und Magento finden Sie auf unserer Website im eCommerce Integrator Produktbereich.
  • Alle Informationen über die Features der JTL-WaWi 1.0 sind auf der entsprechenden Webseite bei JTL-Software zu finden.
Weitere Beiträge in dieser Kategorie: